Home arrow Berichte arrow 12.10.2019 schwerer Verkehrsunfall
Donnerstag, 21 November 2019
 
 
12.10.2019 schwerer Verkehrsunfall Drucken

Am 12.10.2019 wurden wir um 19.26 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreuzung Industriegebiet Schrems/Kottinghörmanns gerufen. Unmittelbar danach sind wir mit dem TLF 2000 und dem Kommandofahrzeug mit insgesamt 12 Mitgliedern ausgerückt.

Bei unserem Eintreffen stellten wir fest, dass eine PKW-Lenkerin aus dem Bezirk Hollabrunn einen Unfall mit 2 Fußgängern hatte. Die Polizei veranlasste die Straßensperre der B2 von der Kreuzung Schrems/Kottinghörmanns bis zur Unfallkreuzung. Der Verkehr wurde über das Industriegebiet umgeleitet.

Der herbeigerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des älteren Kottinghörmannser Ehepaares feststellen. Die PKW-Lenkerin wurde vom Roten Kreuz zur Beobachtung ins Landesklinikum Gmünd gebracht.

Das Unfallfahrzeug transportierte Last Schrems ab. Nach der Reinigung der Straße wurde der Unfallbereich um ca 20.30 Uhr wieder freigegeben.

Wir drücken den Hinterbliebenen unser tief empfundenes Mitgefühl aus!

 

 
< zurück   weiter >
 
Top! Top!